Die Marketingstrategie von LIDL kombiniert erfolgreich niedrige Preise, hohe Qualität und den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Diese Elemente machen LIDL-Filialen im Lebensmitteleinzelhandel wettbewerbsfähig.

LIDL ist eine deutsche globale Discount-Supermarktkette mit rund 10 Filialen weltweit und einer starken Präsenz in Europa und den Vereinigten Staaten. Die Marke verfolgt eine alltägliche Niedrigpreisstrategie, die darauf abzielt, ihren Kunden mit einem äußerst einfachen Ladenlayout ein problemloses Einkaufserlebnis zu bieten.

Das Unternehmen will den Lebensmitteleinkauf revolutionieren. Das Unternehmen begann als kleines Geschäft mit nur drei Mitarbeitern und einem Angebot von 3 Produkten und hat sich mittlerweile auf über 500 Länder ausgedehnt.

Mission. LIDL-Marketingstrategie

  • Sorgen Sie für herausragende Kundenzufriedenheit.
  • Liefern Sie marktführende Qualität und Mehrwert durch kontinuierliche Innovation und Optimierung unserer effizienten, technologie- und personengesteuerten Prozesse.
  • Arbeiten Sie mit Geschäftspartnern in nachhaltigen Beziehungen zusammen und leisten Sie einen positiven Beitrag für die lokalen Gemeinschaften.
  • Erzielen Sie langfristigen Erfolg, indem Sie in die Rekrutierung, Schulung und Entwicklung unserer Mitarbeiter investieren.

Vision: Wir möchten das Leben unserer Kunden verbessern, indem wir Qualitätsprodukte zu marktführenden Preisen anbieten und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt unseres Handelns halten.

Слоган : Erschließen Sie die Zukunft mit der Kraft des Lichts.

Targeting- und Positionierungssegmentierung in der LIDL-Marketingstrategie 

Segmentierung

LIDL segmentierte den Markt nach Psychografische Segmentierungsstrategie. Es richtet sich an preissensible Kunden, die beim Einkaufen meist über ein begrenztes Budget verfügen, aber lieber Produkte von mittelmäßiger Qualität kaufen.
Das Lebensmittelmarktsegment wird tendenziell von der Qualität und Marke angezogen, die ihm gefällt. LIDL versteht, dass dieses Marktsegment seiner Marke nicht sehr treu ist. Sie werden durch Werbeaktionen und Angebote neuer Produkte angezogen.

Sie fördern in der Regel den kurzfristigen Verkauf eines Produkts und sind auf lange Sicht schwieriger zu binden.

Ziel

Bei der hier verwendeten Targeting-Strategie handelt es sich um eine undifferenzierte Zielstrategie mit dem Ziel, den Markt weltweit zu erobern. Der Produktentstehungsprozess ist das Hauptunterscheidungsmerkmal von LIDL. Niedrigpreisstrategien können weltweit eingesetzt werden, um Kunden anzulocken.

Positionierung. LIDL-Marketingstrategie

LIDL-Shop, in dem Sie alle Produkte kaufen können. Die Strategie, den Preis so niedrig wie möglich zu halten, ist echtes EDLP. Damit dies gelingt, muss die Nachfrage stabil sein. Die Positionierungsstrategie hat einen sehr großen Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens.

Wal-Mart positioniert sich als Unternehmen, das preiswerte Waren herstellt. Es nutzt den Preis Strategie für Ihren Geschäftserfolg. Es hat mehrere andere Einzelhändler auf dem Markt zerstört, weil es Produkte zu niedrigen Preisen anbietet und die Leute normalerweise von seinen Preisen angezogen werden.

Weitere LIDL-Slogans sind #LidlSurprises. Es heißt, dass diese Slogans immer noch eine wichtige Rolle im Marketing spielen strategisch Kampagnen.

ELDP ist eine Preisstrategie, bei der ein Unternehmen über einen langen Zeitraum einen konstant niedrigen Preis festlegt. Für den Kunden vereinfacht dies aufgrund des günstigen Preises die Entscheidungsfindung.

BCG-Matrix  Im Marketing  Strategie LIDL

Die Kernstrategie von LIDL besteht darin, in großem Umfang Eigenmarken zu nutzen und sicherzustellen, dass nur qualitativ hochwertige Produkte an seine Kunden verkauft werden. Die Top-Seller sind Eigenmarkenprodukte wie Eier, Fleisch, Milch, frisches Obst und Gemüse sowie Backwaren.

Diese Produkte machen mehr als 80 % des Umsatzes aus. Bei den jährlichen Taste Awards von The Grocer, bei denen große Markenlebensmittel gegen Eigenmarkenprodukte antreten.

Zu den Auszeichnungen gehörten Pulled Pork, Piri-Piri-Hähnchen, Trüffel, Kekse, Apfelsaft, Räucherlachs usw. LIDL wurde außerdem bei den Retail Industry Awards 2017 mit dem Titel „Frischblumenhändler des Jahres“ ausgezeichnet.

Produkte, die unter der Marke LIDL verkauft werden, fallen in die Star-Kategorie des Unternehmens.

Verbreitung. LIDL-Marketingstrategie

LIDL-Filialen sind weit verbreitet und in fast jedem Geschäft in der Europäischen Union, der Schweiz, den USA und Serbien vertreten. LIDL erwirbt führende Lebensmittelgeschäfte in New Jersey und New York. Es verfügt über 59 Geschäfte in den Vereinigten Staaten.

Die Strategie des Unternehmens bestand von Anfang an darin, mit kleineren Pachtstandorten den besten Standort auf dem Markt zu finden, anstatt eigene Standorte zu bauen und zu besitzen. LIDL möchte seinen Vertrieb stärken und hofft, jährlich 40 bis 50 Filialen eröffnen zu können.

Markenwert in der LIDL-Marketingstrategie 

LIDL ist bestrebt, sich als Supermarkt zu positionieren, der das Beste bietet Preis-Leistungs-Verhältnis, was das genaue Gegenteil der ursprünglichen Strategie ist, einer der Hard-Discount-Supermärkte zu sein. Das Unternehmen strebt nun eine stärkere Kundenorientierung an und entwickelt einen originellen Plan zur Vermarktung seiner niedrigen Preise.

Mit der #LIDLSurprises-Kampagne haben sie die Wahrnehmung der Kunden verändert. LIDL steigerte seinen Marktanteil um 4,7 %, indem es die persönlichen Erfahrungen der Menschen als eigenes Marketingmaterial nutzte.

Diese Markenstrategie hat dazu beigetragen, die Wahrnehmung der Verbraucher zu verbessern Verkaufszahlen steigern.

Wettbewerbsvorteil. LIDL-Marketingstrategie

1) Eigenmarken

Etwa 90 % der LIDL-Produkte werden unter der eigenen Marke hergestellt. Jedes Produkt durchläuft ein anderes Testschema, um seine Qualität, seinen Geschmack usw. zu überprüfen und andere unerwünschte Kosten zu vermeiden.

Es gibt andere Regeln, wie zum Beispiel „Bringen Sie Ihre eigene Tasche mit“. Diese Richtlinie spart Zeit und ist auch eine Lösung, um die Umwelt umweltfreundlicher zu machen.

2) Diversifiziertes Angebot

 Sie bieten ihren Kunden ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot. Sie haben alles von wichtigen Haushaltsgegenständen wie Kleingeräten oder Küchengeräten bis hin zu stilvollen Accessoires für die ganze Familie, Spielzeug, Elektrowerkzeugen, Heimdekoration, Gartenbedarf und mehr.

3) Partnerschaft

Sie haben mit lokalen und regionalen Bauernhöfen zusammengearbeitet. Jedes LIDL-Produkt wurde einer Qualitätskontrolle und einer sorgfältigen Auswahl unterzogen. Dies ist der Differenzierungspunkt von LIDL.

4) Preisstrategie. LIDL-Marketingstrategie

Bei der hier verwendeten Preisstrategie handelt es sich um eine Penetrationspreisstrategie. Dies bezieht sich auf niedrigere Preise oder den Verkauf von mehr Produkten. In einer aktuellen Umfrage zu einem Warenkorb mit 20 Artikeln wurde festgestellt, dass LIDL in den USA 9 % günstiger ist als Wal-Mart (Hanbury, 2017).
Einer der Hauptgründe, warum das Unternehmen niedrige Preise anbietet, besteht darin, dass die meisten von LIDL angebotenen Produkte unter seiner Eigenmarke hergestellt werden, wodurch Zwischenhändler entfallen und Kosten gespart werden. Ein weiterer Faktor ist, dass jede Filiale eine begrenzte Anzahl von Mitarbeitern hat, sodass Sie bei diesem Faktor sparen können.

Wettbewerbsanalyse in der LIDL-Marketingstrategie

Der Umsatz von ALDI und LIDL stieg um 15,1 % bzw. 10 %. Das Wachstum von Aldi hat sich seit Januar letzten Jahres beschleunigt. Der Marktanteilsgewinn betrug 0,8 Prozentpunkte auf 7,6 %, während der Anteil von LIDL leicht auf 5,6 % stieg.

Der Marktanteil von Tesco sank um 0,6 Prozentpunkte auf 27,4 %, obwohl der Umsatz um 0,9 % stieg. Die Aktien von Sainsbury's verloren im Vergleich zu den drei Monaten des Vorjahres um 0,4 Punkte bei 15,4 %. Aldi und Lidl erhöhter Verkauf um 15,1 % bzw. 10 % im Vergleich zum gleichen Indikator

Insgesamt stiegen die Lebensmittelverkäufe um 3,2 % im Vergleich zu den gleichen 12 Wochen des Vorjahres, was eine leichte Verlangsamung gegenüber den Sommerhöchstständen darstellt. Auch Amazon führte seinen stationären Laden ein, was für Aufruhr in der Supermarktbranche sorgte, doch nun sieht es so aus, als ob Amazon kurzfristig eine Bedrohung für LIDL darstellt.

Kundenanalyse. LIDL-Marketingstrategie

 LIDL und ALDI sollen den treuesten Kundenstamm haben als die meisten Supermärkte weltweit. Die von TCC Global durchgeführte Loyalitätsstudie führte 1000 ausführliche Interviews mit Verbrauchern durch und ergab, dass LIDL einen Loyalitätswert von +63 erreichte.

Das Hauptziel von LIDL in Europa bestand darin, die Bedürfnisse von Verbrauchern mit niedrigem Einkommen zu erfüllen, und zielt nun darauf ab, Käufer mit höherem Einkommen zu erreichen, indem es sich auf die Qualität der unter Handelsmarken verkauften Produkte konzentriert. Verbraucher lieben den Besuch von LIDL-Filialen wegen ihrer Bequemlichkeit.

Werbestrategie 

LIDL hat mehrere Strategien eingeführt, um die Markenbekanntheit aufrechtzuerhalten und zu steigern. Es nutzt Strategien, die nicht nur Produkte zu angemessenen Preisen anbieten, sondern auch darauf abzielen, Verbraucher in den Laden zu locken. LIDL als Marketing akzeptiert Strategie „unter der Linie“ und „über der Linie“.

Werbeaktionen sind im Radio, in Zeitschriften, Flyern, Werbetafeln, Plakatwänden usw. zu sehen. usw. LIDL hat die Lidl-App eingeführt, um Verbraucher über alle Angebote im Geschäft zu informieren, und nutzt Werbemaßnahmen im Geschäft wie wöchentliche Rabatte wie 50 % Rabatt, bis zu 30 % Ersparnis beim Einkaufen usw.

Laut LIDL spielen #LIDLSurprises eine wichtige Rolle in seiner Marketingstrategie und machten mit einer Kampagne namens „Preissenkungen“ darauf aufmerksam, dass LIDL die Preise für 800 Produkte gesenkt hatte.

Integrierte Kampagnen laufen das ganze Jahr über und verfügen außerdem über einen Abschnitt „Pressemitteilungen“, der dabei hilft, wichtige Ereignisse der breiten Öffentlichkeit mitzuteilen.

Kundenservice-Strategie

Downsell. Der vollständige Leitfaden zur Steigerung der Conversions

Tesla-Marketingstrategie

Oligopol: Definition, Merkmale, Typen und Beispiele

Geschäfts Präsentation. Wie kann man ein tolles haben?

Druckerei АЗБУКА