Artikel über Werbung und Marketing

Hauptseite » Artikel über Werbung und Marketing
Artikel über Werbung und Marketing2022-08-15T10:16:55+03:00
Werbeartikel

Die Bedeutung der Werbung. Die Bedeutung der Werbung für jedes Unternehmen

Die Bedeutung der Werbung. Eine Studie zur Marketingstrategie enthielt eine fantastische [...]

By |22/05/2022|Categories: Bloggen, Alles rund ums Geschäft, Werbung|Tags: |0 Comments

Artikel über Werbung und Marketing zwingen Sie dazu, kreativ zu sein, um erfolgreich zu sein. Effektive Werbung erreicht potenzielle Kunden und informiert sie über Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Idealerweise sollte Werbung potenzielle Kunden auf sich aufmerksam machen und sie dazu animieren, Ihr Produkt zu nutzen. Unabhängig von der Methode sollte Ihre gesamte Werbung klar sein und die einzigartige Positionierung Ihres Unternehmens widerspiegeln.

Unsere Werbeartikel sind Mitteilungen, die darauf abzielen, Menschen über Ihr Produkt oder Unternehmen zu informieren, aufzuklären, zu überzeugen und daran zu erinnern. Um erfolgreich zu sein, muss Werbung mit anderen Marketinginstrumenten und Elementen des Unternehmens zusammenarbeiten. Die Anzeige sollte intermittierend sein, das heißt, Sie müssen aufhören, durch die Zeitung zu blättern oder lange genug über Ihren Tag nachzudenken, um die Anzeige zu lesen oder zu hören. Damit eine Anzeige funktioniert, muss sie außerdem glaubwürdig, einzigartig und einprägsam sein. Wie jede effektive Marketingunterstützung muss sie auf einer soliden Positionierungsstrategie basieren. Schließlich müssen Sie für jede Werbekampagne genug Geld ausgeben, um sicherzustellen, dass die Anzeige in den Medien gezeigt wird, was das wichtigste Element der Einprägsamkeit der Anzeige ist.

Mundpropaganda existiert, solange die Menschheit kommuniziert und mit Waren und Dienstleistungen handelt. Mundpropaganda gilt als die effektivste Form. Es hat wünschenswerte Eigenschaften wie starke Glaubwürdigkeit, hohe Aufmerksamkeit des Publikums und eine freundliche Aufnahme durch die Öffentlichkeit. Dies ist ein offenes Gespräch mit Fragen und Antworten zum Produkt, psychologischen Kaufanreizen, Einprägsamkeit, Wirksamkeit und Häufigkeit. Durch Mundpropaganda werden Produktinformationen mit vielen anderen potenziellen Käufern geteilt (und können sogar Werbedemonstrationen und kostenlose Proben umfassen), die für das Unternehmen wenig oder gar nicht kosten. Wann immer möglich, sollte ein kleines Unternehmen ein Werbeprogramm erstellen, das zu Mundpropaganda führt. Zufriedene Kunden sind Ihre beste Werbung.

In gewisser Weise wirken typische Display-Anzeigen (wie die Anzeige „weniger Sättigung/mehr Geschmack“ von Miller Lite) nur als Katalysator, um Mundpropaganda zu erzielen und den Umsatz zu steigern. Erfolgreiche Werbung erhält um ein Vielfaches mehr Mund-zu-Mund-Erwähnungen der Werbung als die Anzahl der bezahlten Medienpräsentationen der Werbung.

Empfehlungen für erfolgreiche Werbekampagnen. Artikel über Werbung.

Hier sind einige Tipps zum Erstellen unvergesslicher Anzeigen, die sich tatsächlich verkaufen:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeigen mit Ihrer Geschäftsstrategie übereinstimmen. Artikel über Werbung.

Eine gute Positionierungsstrategie stellt sicher, dass Sie die richtige Zielgruppe für Ihre Anzeige identifizieren und sinnvolle Funktionen und Vorteile auflistet. Dies kann erklären, warum das Produkt zusammen mit der Werbe-„Persönlichkeit“ überlegen und einzigartig ist.

Melden Sie eine einfache, eine Nachricht. Artikel über die Anzeige.

Es ist schwierig, sich den Namen einer Person zu merken, ganz zu schweigen von einer komplizierten Werbebotschaft. Nutzen Sie das KISS-Prinzip für Werbebotschaften: „Keep it simple, stupid.“ Bei Printanzeigen gilt: Je einfacher die Überschrift, desto besser. Und jedes andere Element der Anzeige muss die Schlagzeilenbotschaft unterstützen, sei es die Botschaft „Preis“, „Auswahl“, „Qualität“ oder ein anderes zielgerichtetes Konzept.

Bleib bei einem süßen Stil. Artikel über Werbung.

 Werbung hat Persönlichkeit und Stil. Finden Sie den richtigen Stil und die richtige Persönlichkeit und bleiben Sie damit mindestens ein Jahr in der Werbung. Anzeigenstile und Persönlichkeit zu oft zu ändern, kann potenzielle Käufer verwirren. Es kämpft auch mit der Merkfähigkeit.

Sei vertrauenswürdig. Artikel über Werbung.

Wenn Sie sagen, dass Ihre Qualität oder Ihr Wert „das Beste“ ist, obwohl dies eindeutig nicht der Fall ist, wird Werbung Ihren Niedergang beschleunigen, nicht Ihr Geschäft steigern. Sie sollten auch vermeiden, Wettbewerber zu identifizieren und zu verunglimpfen. Dies ist potenziell verwirrend und ablenkend und kann nach hinten losgehen, indem es die Käufer loyaler gegenüber Konkurrenzprodukten macht, nicht weniger.

Fragen Sie nach einem Verkauf.  Artikel über Werbung.

Laden Sie Käufer ein, in Ihr Geschäft zu kommen, senden Sie weitere Informationen oder rufen Sie an, um Informationen und Bestellungen in der Ankündigung zu erhalten. Fügen Sie Informationen in die Anzeige ein, die potenzielle Käufer zum Kauf tätigen können: Standort, Telefonnummer, Ladenöffnungszeiten, akzeptierte Zahlungskarten usw.

Stellen Sie sicher, dass die Anzeige wettbewerbsfähig ist. Artikel über Werbung.

Mach deine Hausaufgaben. Untersuchen Sie konkurrierende Anzeigen in den Medien, in denen Sie werben möchten. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Anzeige von konkurrierenden Anzeigen abhebt. Sie können persönliches Urteilsvermögen verwenden, Anzeigen einer kleinen Gruppe von Zielkäufern zeigen oder teurere und komplexere quantitative Testmethoden verwenden. Vergleichen Sie Anzeigen auf Einzigartigkeit, Erinnerung, Zuverlässigkeit und Kaufmotivation.

Stellen Sie sicher, dass die Anzeige professionell aussieht. AUSArtikel über Werbung.

Wenn Sie die Zeit und das Talent haben, können Computergrafik- und Desktop-Publishing-Software professionelle Vorlagen zur Erstellung ansprechender Printanzeigen bereitstellen. Erwägen Sie, sich von lokalen Agenturen oder Kunststudios, die über erfahrene Fachleute und ihre eigene teure und kreative Computersoftware verfügen, Schreib-, Kunst- und Grafikunterstützung zu holen. Auf lange Sicht können sie Ihnen Zeit und Geld sparen und bessere Ergebnisse erzielen. Elektronische Werbung (z. B. Fernsehen, Radio, Internet) und Außenwerbung werden am besten Fachleuten überlassen, die gegen eine Gebühr oder einen Prozentsatz der Medienausgaben (d. h. normalerweise 15 Prozent der Bruttomedienausgaben) schreiben, produzieren und kaufen.

Sei ehrlich. Welches Werbemittel Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass Ihre Botschaft ethisch und wahrheitsgemäß ist. Es gibt strenge Gesetze gegen Täuschung und falsche Werbung.

Profitieren Sie von kostengünstiger und kostenloser Werbung. Artikel über Werbung.

Es gibt viele Dinge, die Sie in Form von Werbung, Aktionen und Werbung tun können, die wenig oder nichts kosten. Und sobald Sie erfolgreich genug geworden sind, um sich ausgefeiltere Werbetechnologien leisten zu können, gibt es Möglichkeiten zu messen, wie effektiv diese Methoden im Hinblick auf das Wachstum Ihres Unternehmens sind. Wie immer ist das Hauptanliegen, dass die Anzeige das tut, was sie tun soll: mehr Menschen dazu anregen, mehr von Ihrem Unternehmen zu kaufen.

Erweitern Sie Ihr Empfehlungsgeschäft. Artikel über Werbung.

Effektive Werbung muss kein Vermögen kosten, wenn Sie Ihr Geld sinnvoll ausgeben. Wie bereits erwähnt, ist Mundpropaganda nicht nur die älteste Form der Werbung, sondern auch immer noch eine der effektivsten. Um die Mundpropaganda zu fördern, fragen Sie ständig nach Empfehlungen. Abhängig von der Art Ihres Unternehmens kann der Kontakt zu Ihren Kunden dazu beitragen, Empfehlungen zu gewinnen, da Ihr Name im Rampenlicht steht. Viele persönliche Dienstleistungsunternehmen, wie Buchhalter und Immobilienmakler, senden Grußkarten und Weihnachtskarten an ihre Kunden. Andere Unternehmen, wie z. B. Friseursalons, bieten Kunden Rabatte oder Geschenkgutscheine an, die durch Empfehlungen neue Kunden gewinnen.

Gute Werbung ist konsistent in Aussehen und Botschaft .

Das bedeutet, dass Sie ein einfaches Logo entwerfen und es auf allen Drucksachen verwenden sollten, um Ihr Unternehmen zu identifizieren. Gedrucktes Material umfasst Artikel wie Visitenkarten, Briefbögen, Broschüren, Flyer, Geschenkgutscheine. Ihr Logo sollte auch auf Ihrer Website erscheinen.

Verwenden Sie Ihre Visitenkarten. Werbeartikel

Attraktive und informative Visitenkarten mit Ihrem Logo drucken und überall verteilen! Wenn es für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, können Sie Ihre Karte als Rabattgutschein oder anderen Anreiz verwenden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, mehrere Karten auf eine magnetische Rückseite zu drucken, damit sie in den Kühlschrank des Kunden gelegt werden können.

Geschenkgutscheine drucken. Auf diese Weise können Ihre Kunden Sie neuen Kunden vorstellen. Da Sie für ein Produkt oder eine Dienstleistung im Voraus bezahlt werden, ist dies gut für den Cashflow.

Broschüren können Käufern in Ihrem Unternehmen helfen. Werbeartikel

Broschüren ermöglichen es Ihnen, ausführlich über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu sprechen.

Wenn Sie eine Broschüre entwerfen, halten Sie sie einfach, aber attraktiv. Heben Sie Ihren Titel hervor. Verwenden Sie Grafiken. Stellen Sie Ihrem Kunden so viele Qualitätsinformationen zur Verfügung, wie Sie in diese ID packen können. Halten Sie es auf dem neuesten Stand und personalisieren Sie es wann immer möglich (indem Sie an den Rand schreiben oder Funktionen hervorheben, die für einen bestimmten potenziellen Kunden von Interesse sein könnten).

Entdecken Sie alle Druckoptionen. Artikel über die Anzeige.

Kleinanzeigen und Sonderanzeigen in lokalen Zeitungen oder Zeitschriften können eine gute Möglichkeit sein, Ihre Kunden zu erreichen. Denken Sie daran, dass bescheidene Anzeigen von einer großen Anzahl von Menschen gesehen werden, insbesondere am Wochenende. (Autohändler und Immobilienmakler füllen diese Seiten aus einem bestimmten Grund aus.) Wenn Sie eine Kleinanzeige in die richtige Kategorie stellen und sie konsequent schalten, erhalten Sie wahrscheinlich eine ausreichend starke Resonanz, um zumindest die Kosten der Anzeige zu bezahlen .

Für kleine Display-Anzeigen gelten die gleichen Regeln wie für Anzeigen. Machen Sie es Ihren potenziellen Käufern leicht, herauszufinden, was Sie zu bieten haben. Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Rahmen, um Ihre Anzeige hervorzuheben. Werben Sie in einer relevanten Publikation: Machen Sie Tutorials, lesen Sie diese Medienkits. Machen Sie es dem Käufer leicht, auf Ihr Angebot zu reagieren, indem Sie eine eindeutige Telefonnummer, Adresse und Ortsangaben angeben, sofern der Platz es zulässt.

Besorgen Sie sich Medienkits von all Ihren lokalen Publikationen (und allen regionalen oder nationalen Publikationen, die Sie vielleicht als Modell verwenden möchten). Sehen Sie, was sie zu bieten haben und zu welchem Preis. Das Medienkit gibt Ihnen die demografische und geografische Abdeckung der Veröffentlichung sowie Informationen zum Ranking.

Erstellen Sie Ihren eigenen Newsletter

Abhängig von der Art Ihres Unternehmens kann die Erstellung Ihres eigenen Newsletters eine effektive Möglichkeit sein, Kunden zu erreichen. Ihr Newsletter kann eine Mischung aus Werbe- und Informationstext sein, der Ihre Kunden an Ihr Logo und Ihre Identität erinnert und mit ihnen verbindet. Sie können Porto sparen, über eine E-Mail-Kundenliste einkaufen und einen Newsletter auf Ihrer Website veröffentlichen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Bild konsistent ist, wo immer es gedruckt wird, und überprüfen Sie es so oft wie möglich.

Schilder und Displays vermitteln Ihre Persönlichkeit.

Die Beschilderung ist eine Schlüsselkomponente bei der Etablierung und Aufrechterhaltung Ihrer Identität. Werbetafeln, Luftschiffe, Suchscheinwerfer und Wolkenkratzer sind exotisch und teuer; Es wäre besser, wenn Sie sich auf die profaneren Zeichen konzentrieren. Streichholzschachteln oder Schachteln mit Logo und wichtigen Informationen waren schon immer eine kostengünstige Lösung, aber heutzutage ist das Rauchen auf dem Rückzug. Probieren Sie also etwas anderes aus, z. B. Schachteln mit kleinen Zahnstochern anstelle von Streichhölzern. Es war in mehreren Märkten sehr erfolgreich, insbesondere in gehobenen Restaurants. Schlüsselanhänger, Kugelschreiber, Bleistifte und Kalender sind Premium- und Werbeartikel. Wenn sie für Ihr Unternehmen geeignet sind, sind sie ihr Gewicht in Werbegeldern wert. Die Leute benutzen sie. Sie landen normalerweise nicht in Schubladen oder Mülleimern.

Autoaufkleber, Luftballons, Buttons, Sticker und sogar T-Shirts sind Beispiele für wirkungsvolle Werbeschilder. Papier- oder Plastiktüten und -verpackungen machen Werbetafeln auch kostengünstig. Drucken Sie Ihren Namen, Ihr Logo und Ihre Botschaft auf alles und auf allen Seiten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich auszudrücken. Postetiketten sind der ideale Träger. Jeder, der mit Ihrer Post zu tun hat, sieht Ihre Anzeige kostenlos.

Denken Sie auch an das „Branding“ Ihrer Fahrzeuge. Autos und Lastwagen sind großartige mobile Werbetafeln. Sie können leicht einen Lieferanten von Magnetschildern finden, der ein flexibles gummiertes Schild herstellen kann, das an Ihrem Firmenlastwagen oder Ihrem Privatfahrzeug befestigt werden kann. Wenn Sie es nicht für geschäftliche Zwecke verwenden, entfernen Sie einfach das Schild. Mitarbeiteruniformen sind eine weitere Form von Abzeichen. Ihr Logo und Ihre Persönlichkeit sollten jeden möglichen Aspekt Ihres Unternehmens widerspiegeln. T-Shirts sind ein tolles Zeichen, das auch Ihre Kunden tragen können.

Innere und äußere Schilder müssen beleuchtet sein, um jede Gelegenheit zu nutzen, gesehen zu werden. Neon wird wieder populär und kreative Dinge werden in diesem Medium gemacht.

Lesetafeln, diese Schilder mit einzelnen Buchstaben, so dass Sie die Botschaft nach Belieben ändern können, sind sehr nützlich, wenn sie gut positioniert, beleuchtet und unterstützt werden. Flächennutzungsverordnungen schränken häufig die Verwendung von Lesetafeln ein. Diese Schilder können tragbar, auf Rädern, in einem sogenannten "monumentalen" Stil am Boden befestigt oder häufiger hoch oben an einer Stange angebracht sein. Das häufige Ändern Ihrer Nachricht und das Vermeiden von Rechtschreibfehlern erhöhen deren Einfluss auf Ihr Unternehmen.

Die Kaufpunktanzeigen lösen Verkäufe aus.

Die Bedeutung von POP-Displays kann nicht genug betont werden. Impulskäufe machen eine große Menge an Produktverkäufen aus. Serviceunternehmen können auch einige POP-Techniken anwenden, insbesondere wenn Sie Extras zu regulären Dienstleistungen hinzufügen, wie z. B. „Wachswachsschmiermittel für mein Auto, während Sie es für einen Ölwechsel stehen lassen“, wenn Sie in letzter Minute Entscheidungen treffen. Aber gerade im Bereich der Produkte ist POP König.

Oft werden die Kosten für POP-Werbung von den Produzenten getragen. Die Bereitstellung eines attraktiven Schaufensters für einen Einzelhändler ist für jeden Hersteller Geld, das den Einzelhändler dazu anregt, das Produkt zu präsentieren, und den Verbraucher dazu anregt, es impulsiv zu kaufen.

POP kann die Form von Kleiderbügeln, Schildern, Postern, Bannern, kundenspezifischen Regalen, Spezialbeleuchtung oder Videomonitoren mit den ganzen Tag über laufenden Werbelupen annehmen. Rückgabecoupons und Coupons mit Registrierungsband (gedruckt auf der Rückseite eines Kassenbons) eignen sich hervorragend zum Verschenken an der Verkaufsstelle, um Kunden zu ermutigen, in Zukunft zu Ihrem Geschäft zurückzukehren.

Katalog- und Telefonmarketing können den Umsatz steigern.

Direktwerbung und Kataloge bleiben beliebt. Trotz des Anstiegs des Online-Shoppings. Unabhängig davon, ob Sie Direktwerbung verwenden oder Ihr eigenes Verzeichnis entwickeln, die demografischen Daten Ihrer Mailingliste (Datenbank) sind der Schlüssel zum Erfolg.

Abgesehen von der Zusammenstellung der richtigen Liste und der Erstellung klarer, prägnanter und ansprechender Drucksachen birgt Direktwerbung noch weitere Gefahren. Sie müssen einen tadellosen Service über 800 Nummern mit kundenorientierten Betreibern aufrechterhalten, die Ihre erste Kontaktlinie mit Ihren Kunden sind. Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Versanddienste schnell sind, Ihr Lager gut gefüllt ist, Ihre Kommissionierer einwandfrei funktionieren und Ihre Rückgaberichtlinien korrekt sind. Darüber hinaus müssen Sie über eine wirklich hervorragende Bestandsverwaltung verfügen. Zunächst sollten Sie vielleicht ein Fulfillment-Haus in Betracht ziehen. Diese Unternehmen können Anrufe entgegennehmen, den Kundenkreditprozess abwickeln und das Produkt sogar versenden, wenn Sie möchten. Die Gebühr ist hoch, kann sich aber lohnen, bis Sie eine Basis aufgebaut haben.

Ausstellungen bieten spezialisierte Werbemöglichkeiten.

Ausstellungen sind für einige Arten von Großhandels- und Fertigungsunternehmen sowie für Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen direkt an andere Unternehmen liefern, von wesentlicher Bedeutung. Displaydesign, Standlayout und Mailing vor und nach der Messe erfordern ein hohes Maß an Komplexität (und Kosten). Kleine Unternehmen, die diese Form der Werbung in Betracht ziehen, sollten sich an ihren Branchen- oder Berufsverband wenden und ein Exemplar des Buches anfordern.

Geschäftsbeziehungen, Co-Advertising-Kostenerstattung von Anbietern, deren Produkte Sie verkaufen, und Loyalty Clubs werden in der heutigen Werbeumgebung immer häufiger.

Achten Sie auf Alternativen zu teurer Werbung.

Direktmarketing mit Briefkasteneinsätzen und freistehenden Einsätzen kann sehr effektiv sein, um Kunden anzuziehen. Allerdings kann diese Methode auch teuer sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass Schallplatten erfolgreich in Ihren Markt eintreten können, rufen Sie einen der großen Distributoren an und finden Sie heraus, wie viel es Sie kosten wird, ein solches Programm auszuprobieren.

Wenn Sie groß genug werden, gründen Sie Ihre eigene Werbeagentur und sparen Sie die üblichen 15%-Provisionen. Es ist so einfach wie das Ausdrucken eines Formulars mit einem Namen wie XYZ Werbeagentur. Holen Sie sich ein separates Girokonto, wenn Sie viel davon tun werden. Dies ist ein Standardverfahren für einen mittelständischen Betrieb, der Anzeigen selbst einkauft.

Wenn Sie es sich leisten können, können Sie natürlich eine professionelle Werbeagentur beauftragen und die Grundlagen erlernen, bevor Sie sich selbstständig machen. Manchmal kann das Geld, das sie bei guten Medienkäufen sparen, ihre Provision ausgleichen. Schauen Sie in Ihre Gelben Seiten und befragen Sie mehrere Firmen. Das Werbegeschäft ist eine auf Menschen ausgerichtete Berufung, also finden Sie jemanden mit einer Persönlichkeit, mit der Sie arbeiten können. Sie können auch Werbespots entwerfen und hosten, wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für diese Art von Werbung geeignet ist.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Title

Go to Top