Unter Marketing Intelligence (oder Marketing Analytics) versteht man den Prozess des Sammelns, Analysierens und Interpretierens von Informationen über den Markt und sein Umfeld, um effektive Marketingentscheidungen zu treffen. Es ist ein wichtiger Bestandteil der strategischen Planung und ermöglicht es Unternehmen, ihre Kunden, Wettbewerber und das externe Umfeld, in dem sie tätig sind, besser zu verstehen.

Zu den Hauptelementen der Marketing Intelligence gehören:

  1. Sammlung von Informationen: Dabei werden aktiv Daten aus verschiedenen Quellen wie Kundenbewertungen, Wettbewerbsberichten, Marktstatistiken, sozialen Medien und anderen gesammelt.
  2. Datenanalyse: Nach Sammlung von Informationen Es muss eine Analyse durchgeführt werden, um wichtige Trends, Muster und wichtige Aspekte zu identifizieren, die sich auf das Unternehmen auswirken können.
  3. Interpretation der Ergebnisse: Die gewonnenen Daten erfordern eine Interpretation unter Berücksichtigung der spezifischen Ziele und strategischen Ziele des Unternehmens.
  4. Entscheidungen treffen: Basierend auf den Ergebnissen der Analyse kann das Unternehmen sein Marketing weiterentwickeln und anpassen Strategie und Taktik.

Marketing Intelligence kann auf verschiedene Aspekte eines Unternehmens abzielen, darunter:

  • Kunden: Verstehen der Bedürfnisse, Vorlieben und Verhaltensweisen der Zielgruppe.
  • Konkurrenten: Analyse der Strategien der Wettbewerber, ihrer Stärken und Schwächen.
  • Markt-Trends: Bewerten Sie aktuelle und zukünftige Trends, einschließlich Änderungen der Verbrauchernachfrage, technologischer Innovationen und regulatorischer Änderungen.
  • Marketing-Kanäle: Ermittlung der Wirksamkeit verschiedener Marketingkanäle und ihrer Attraktivität für die Zielgruppe.
  • Produkte: Verstehen der Wahrnehmung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens auf dem Markt.

Marketing Intelligence ermöglicht es Unternehmen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, fundiertere Entscheidungen zu treffen und sich besser an Veränderungen im Geschäftsumfeld anzupassen.

Direktwerbung – Definition, Marketing, Tipps und Vorteile

Was ist Marketing Intelligence?

Definition: Unter Marketinganalyse versteht man den Prozess der Sammlung und Umsetzung datengesteuerter Informationen zur Entwicklung effektiver Marketingstrategien für Unternehmen mit dem Ziel, die Lead-Generierung und -Konvertierung in Zielmärkten zu optimieren.

Angezeigt Daten stellen Informationen über den Zielkunden dar, Markttrends usw., die für die Entscheidungsfindung des Unternehmens relevant sind. Marketing Intelligence kann die folgenden Fragen beantworten:

  • Worauf sollte ein Unternehmen seine Ressourcen konzentrieren?
  • Welchen Zielmarkt sollte das Unternehmen bzw. Unternehmen als nächstes erschließen?
  • Gibt es Muster in den Kaufpräferenzen Ihrer besten Kunden?
  • Welche Arten von Produkten oder Dienstleistungen können bestehenden Kunden in einem Cross-Market angeboten werden?
  • Welche demografischen Segmente eignen sich am besten für neue und bestehende Produkte?

Sowohl Marketing Intelligence als auch Marktforschung sind für ein Unternehmen wichtig. Sie helfen dabei, den Markt zu verstehen und Marketingstrategien zu entwickeln. Die Marketinganalyse konzentriert sich auf die Erfassung allgemeiner Marktdaten und dient daher ausschließlich dem Unternehmen. Andererseits besteht der Zweck der Marktforschung darin, die Präferenzen der Kunden zu verstehen. Es ist wahrscheinlicher, dass er wichtige Punkte über Käuferforschungsprozesse und die Faktoren erfährt, die ihre Kaufentscheidungen beeinflussen.

Wer braucht Marketing- oder Geschäftsanalysen?

Jede Entscheidung eines Unternehmens sollte immer durch Daten und Statistiken gestützt werden. Die Analyse von Marketing Intelligence-Daten vermittelt dem Management ein Verständnis der Marktbedingungen, Trends und des Verbraucherverhaltens. Daher hilft die Berücksichtigung all dieser Faktoren bei der Entwicklung einer Strategie einem Unternehmen, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Daher ist es für Unternehmensleiter, Manager oder Vermarkter notwendig, die genauere Entscheidungen in Bezug auf Geschäft und Marketing treffen möchten Geschäftsanalysen.

Bestandteile von Marketinginformationen. Marketing Intelligence

Bestandteile von Marketinginformationen

 

1. Informationen über Wettbewerber. Marketing Intelligence

Competitor Intelligence sammelt alle relevanten Daten über Wettbewerber, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Marketingstrategie nutzen können. Darüber hinaus erfordert der Prozess die Durchführung einer SWOT-Analyse Ihres eigenen Unternehmens, um dessen aktuelle Lage zu verstehen. Sobald Sie Ihr eigenes Unternehmen bewertet haben, wird es einfacher, seine Stärken und Marktchancen zu nutzen. Jetzt wird es einfacher, in den Markt einzutauchen, um dort die richtigen Konkurrenten zu finden. Der Zweck der Sammlung von Wettbewerbsinformationen besteht darin, die Gründe zu ermitteln, warum Kunden sich für ihr Produkt und ihre Dienstleistung entscheiden. Da ein Unternehmen weiter wächst, ist es notwendig, regelmäßig Daten über seine Wettbewerber zu sammeln.

2. Produktinformationen

Nach der Analyse der Konkurrenz auf dem Markt ist es wichtig, das eigene Produkt oder die eigene Dienstleistung zu untersuchen. Ziel ist es, die Produktqualität entsprechend den Kundenerwartungen zu optimieren. Um ein physisches Produkt herzustellen, ist es wichtig, den Herstellungsprozess zu studieren. Nutzen Sie die Daten, die Sie über das Verhalten und die Präferenzen der Kunden sammeln, um notwendige Änderungen an Ihrem Produkt vorzunehmen. Stellen Sie sicher, dass das Produkt des Unternehmens beim Kunden einen guten Eindruck hinterlässt.

3. Den Markt verstehen. Marketing Intelligence

Damit ein Unternehmen erfolgreich agieren kann, ist es wichtig, den Markt zu verstehen. Nach der Herstellung eines Produkts muss ein Unternehmen analysieren, ob es auf seinem Zielmarkt profitabel sein wird. Marketing Analytics hilft einem Unternehmen, die notwendigen Daten zu sammeln, die für seine Zukunftsplanung erforderlich sind. Dadurch entstehen Produkte, die vom Markt gut angenommen werden.

4. Kunden verstehen

Den Kunden zu verstehen ist der Hauptaspekt bei der Gründung und Erweiterung eines Unternehmens. Es ist wichtig, Kaufmuster, Vorlieben und Gründe zu kennen, warum ein Kunde sein Produkt durch das Produkt eines Mitbewerbers ersetzt. Um Marktführer zu sein, muss ein Unternehmen den Kunden mit seinem Produkt oder seiner Dienstleistung zufrieden stellen. All dies kann durch eine sorgfältige Analyse des Marktes erreicht werden.

Warum Daten sammeln?

Marketinganalysen tragen dazu bei, die Erfolgsquote jedes Unternehmens oder Unternehmens zu verbessern. Dank wirksamer Mittel Datensammlung Das Unternehmen kann seine Kunden und den nachfrageorientierten Markt besser verstehen. Nachfolgend finden Sie einige Informationen zur Bedeutung der Marktanalyse.

1. Den Markt verstehen. Marketing Intelligence

Durch das Sammeln von Marketinginformationen mithilfe verschiedener Methoden kann ein Unternehmen den Markt besser verstehen. Es hilft, Marktnachfrage, Trends, Verbraucherverhalten und Wettbewerbsposition zu verstehen. Das sind wertvolle Daten, die einem Unternehmen den Markteintritt ermöglichen.

2. Den Markttrend verstehen

Marketinganalysen ermöglichen es einem Unternehmen, die Trends auf dem Markt zu kennen. Dementsprechend kann das Unternehmen die Produkte produzieren, die nachgefragt werden. Die gewonnenen Informationen über Markttrends können genutzt werden, um ihre Produkte entsprechend ihren Vorlieben zu entwickeln.

3. Besseres Verständnis des Kunden. Marketing Intelligence

Ein Geschäft existiert für den Kunden, und um auf dem Markt bestehen zu können, ist es wichtig, die Bedürfnisse des Zielkunden zu verstehen. Die Marktanalyse ermöglicht es Unternehmen, Einblicke in Muster zu gewinnen, Verhalten und Kundennachfrage. All diese Informationen sind notwendig, um ein Produkt zu entwickeln, das den Kundenerwartungen entspricht.

4. Überprüfung der Wettbewerbsergebnisse.

Um im Wettbewerb die Nase vorn zu haben, muss ein Unternehmen die Leistung der Wettbewerber genau im Auge behalten. Das Sammeln von Informationen über Wettbewerber ist entscheidend, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Die gesammelten Daten können auch verwendet werden, um das Produkt zu modifizieren und Strategien zu entwickeln, um einen fairen Marktanteil zu gewinnen.

5. Produktbewertung

Die Durchführung von Marktforschung hilft einem Unternehmen, sein Produkt besser zu verstehen Sichtweise Verbraucher. Und dementsprechend können Sie entsprechend der Marktnachfrage die notwendigen Änderungen vornehmen.

Wie werden Daten erfasst? Marketing Intelligence

Arbeiten im Bereich Marketing Intelligence. Marketing Intelligence

 

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen ein Vermarkter relevante und notwendige Daten für ein Unternehmen sammeln kann. Nachfolgend sind einige der Methoden aufgeführt.

1. Übersicht

Die gebräuchlichste und traditionellste Art, Marktinformationen zu sammeln, ist die Durchführung einer Umfrage. Die Umfrage nutzt einen Fragebogen, um Daten über den Zielmarkt zu sammeln und zu analysieren. Durch die Analyse dieser Daten wird es einfacher, eine Marketingstrategie zu entwickeln und Entscheidungen zu treffen. Eine Umfrage kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden;

  • Online-Befragung
  • Persönliche Umfrage
  • Telefonumfrage
  • Postumfrage usw.

2. Verwendung eines Analysetools. Marketing Intelligence

Marketinginformationen sind Informationen, die für das Unternehmen sinnvoll und wichtig sind. Einsatz verschiedener analytischer Tools helfen dabei, relevante Informationen oder Daten zu erhaltennotwendig, um die Lage und den Fortschritt des Unternehmens zu verstehen. Mithilfe von Analysetools kann ein Unternehmen Daten zu demografischen Trends, Verbraucheraktivitäten usw. sammeln.

3. Umfragen

Im Gegensatz zu Fragebögen und Umfragen konzentrieren sich Umfragen darauf, die Antwort des Marktes auf eine einzelne Frage zu ermitteln. Umfragen weisen in der Regel eine höhere Rücklaufquote auf. Der Grund liegt darin, dass die Frage schnell und einfach beantwortet werden konnte.

4. Fokusgruppe

Eine Fokusgruppe ist eine Gruppe von Personen, die sorgfältig ausgewählt werden, um den Zielmarkt zu repräsentieren. Diesen Personen werden Fragen gestellt, die dem Unternehmen Einblick in die Marktwahrnehmung, Nachfrage und den Wert geben. Die durch eine Fokusgruppe gewonnenen Daten helfen dem Unternehmen bei der Entscheidungsfindung.

5. Feldtests. Marketing Intelligence

Unter Feldtests aus geschäftlicher Sicht versteht man, dass ein Unternehmen einen Prototypen oder Prototypen an ein ausgewähltes Geschäft ausgibt. Es ist zu beachten, dass solche Produkte noch nicht auf dem Markt sind. Diese Initiative wird durchgeführt, um die Marktreaktion auf das Produkt zu verstehen. Und entsprechend die notwendigen Änderungen am Produkt vornehmen, bevor es in die Massenproduktion geht.

Vorteile von Marketing Analytics

 

1. Marktübersicht

Marketing Analytics hilft einem Unternehmen, mithilfe von Marktdaten Entscheidungen zu treffen und Strategien zu entwickeln. Mithilfe verschiedener Analysetools erhält das Unternehmen einen Echtzeitüberblick über Marktdaten.

2. Kundenbindung. Marketing Intelligence

Das Unternehmen muss seine Leistung und Marktleistung überwachen. Trends ändern sich schnell und ein Unternehmen muss mit diesen Trends und Veränderungen Schritt halten, um seine Kunden zu binden. Mithilfe von Marketinganalysen erhalten Sie Daten, die es einem Unternehmen ermöglichen, seine Kunden besser zu verstehen. Neben dem Geschmack und den Vorlieben des Käufers ist es wichtig, seine Unzufriedenheit mit dem Produkt zu kennen. Wenn das Unternehmen über alle notwendigen Daten verfügt, kann es sich verbessern Produktqualitätdie Erwartungen des Kunden zu erfüllen und ihn dadurch zu binden.

3. Erhöhte Vertriebseffizienz.

Marketing Intelligence liefert aktuelle Daten über den Zielmarkt eines Unternehmens. Mithilfe dieser Daten kann das Management verschiedene Marketingstrategien formulieren und umsetzen. Dies trägt dazu bei, die allgemeine Vertriebsleistung des Unternehmens zu verbessern.

4. Sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Marketing Intelligence

Es gibt verschiedene Wettbewerbe auf dem Markt und um führend zu sein, ist es wichtig, die Konkurrenz genau im Auge zu behalten. Marketinginformationen helfen einem Unternehmen, Einblicke in die Leistung der Wettbewerber, Marketingtrends und Marktbedingungen zu gewinnen. Das Unternehmen kann diese Daten nutzen, um in den Markt einzudringen und sich einen angemessenen Marktanteil zu sichern.

Tipps zur Verbesserung der Marketinginformationen

Daten aus Marketinganalysen sind wichtig für die Entscheidungsfindung. Dies gewährleistet die Formulierung systematischer, ergebnisorientierter Strategien. Je mehr benötigte Informationen gesammelt werden, desto besser kann das Unternehmen sein Potenzial ausschöpfen. Nachfolgend finden Sie einige Tipps zur Verbesserung Ihrer Marketingintelligenz.

1. Wenden Sie sich an die Vertriebsabteilung.

Der Vertrieb kann eine wichtige Quelle sein Datensammlung für die Marktforschung. Die Vertriebsabteilung interagiert direkt mit anderen Geschäftspartnern und Kunden. Durch die direkte Einbindung in die Branche verfügt das Team über ein besseres Verständnis der Markttrends, der Wettbewerbssituation in der Branche usw.

2. Kommunikation mit Kunden. Marketing Intelligence

Unternehmen existieren, um ihre Kunden zu bedienen. Die Einrichtung eines direkten Kommunikationskanals zwischen dem Unternehmen und den Kunden hilft bei der Datenerfassung und dem Kundenverständnis. Dank diesen Kommunikationsmittel Das Unternehmen kann die Interessen, Probleme und Bedürfnisse des Kunden besser verstehen.

Darüber hinaus ist Feedback eine effektive Möglichkeit, mehr über Ihren Zielmarkt zu erfahren. Die Kontaktaufnahme mit dem Kunden kann dem Unternehmen helfen, das Verhaltensmuster des Kunden zu verstehen. Somit kann ein Unternehmen dies nutzen Verbesserung der Kundendienstqualität und die Markenautorität steigern.

3. Konzentrieren Sie sich auf Qualitätsdaten

Bei der Erhebung von Marktdaten muss ein Unternehmen die Quellen sortieren, um qualitativ hochwertige und relevante Daten zu erhalten. Dies trägt dazu bei, die Effizienz der Datenerfassung zu verbessern, indem unnötiger Zeitaufwand für die Erfassung irrelevanter Daten vermieden wird.

4. Verwendung von Marketinganalysesoftware. Marketing Intelligence

Ein Unternehmen kann Marketinganalysetools verwenden, um Einblicke in seine Zielgruppe zu gewinnen. Es ist möglich, den Gesamtumfang der über das Fernsehen empfangenen Reaktionen zu ermitteln soziale Netzwerke. Fördern Sie dementsprechend die Mediaplanung, um Ihren gewünschten Markt zu erobern und Ihre Konversionsrate zu erhöhen.

Sie können verschiedene Marketing-Analysetools verwenden:

  • Für Mitbewerberinformationen – HubSpot Marketing Center
  • Für Produktanalysen – SurveyMonkey, Wootric, Metadata
  • Kunden verstehen – Google Surveys, CallTrackingMetrics, Seventh Sense, GreyMetrics

Abschluss

Marketinganalysen helfen einem Unternehmen, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Dies hilft, Marktrisiken zu reduzieren und innovative Marketingstrategien zu identifizieren. Durch besseres Verständnis und bessere Sichtbarkeit verschafft es dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Mitbewerbern. Marketinginformationen sind für die Führung eines erfolgreichen Unternehmens unerlässlich. Dies hilft dem Management, wichtige Marketing- und Produktstrategien zu entwickeln, um im Wettbewerb die Nase vorn zu haben. Es verschafft dem Management einen Überblick über den bestehenden Markt, Trends, Wettbewerb und Wachstumspotenziale des eigenen Unternehmens.

FAQ. Marketing Intelligence

  1. Was ist Marketing Intelligence und warum wird sie benötigt?

    • Unter Marketing Intelligence versteht man den Prozess des Sammelns, Analysierens und Interpretierens von Informationen über den Markt und sein Umfeld, um effektive Marketingentscheidungen zu treffen. Es ist für ein besseres Verständnis der Verbraucher notwendig, Wettbewerber und externes Umfeld.
  2. Welche Datenquellen werden bei Marketing Intelligence verwendet?

    • Zu den Datenquellen können Kundenbewertungen, Wettbewerbsberichte, Marktstatistiken, soziale Medien, Online-Bewertungen und -Kommentare, Wirtschaftsberichte und andere gehören.
  3. Welcher Informationsbeschaffungsprozess ist für Marketing Intelligence am effektivsten?

    • Die Wirksamkeit hängt von den spezifischen Zielen eines Unternehmens ab. Zu den gängigen Methoden gehören jedoch Marktforschung, Konkurrenzanalyse, Social-Media-Überwachung und Kundenfeedback.
  4. Wie können Marketing-Intelligence-Ergebnisse zur Verbesserung von Marketingstrategien genutzt werden?

    • Mithilfe von Marketing-Intelligence-Ergebnissen können Kundenbedürfnisse ermittelt, Wettbewerber analysiert, Markttrends ermittelt und Marketingstrategien angepasst werden, um den Marktanforderungen besser gerecht zu werden.
  5. Wie lässt sich die Wirksamkeit von Marketing Intelligence bewerten?

    • Die Wirksamkeit kann durch die Überwachung der Ergebnisse von Marketingkampagnen, der Steigerung der Kundenzufriedenheit, Veränderungen des Marktanteils und anderer Erfolgskennzahlen gemessen werden.
  6. Was sind die Hauptvorteile von Marketing Intelligence für Unternehmen?

    • Zu den Vorteilen gehören ein besseres Verständnis der Zielgruppen, die Vorhersage von Markttrends, die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, das Treffen fundierter Entscheidungen und die Steigerung der Wirksamkeit von Marketingstrategien.
  7. Wie vermeidet man negative Folgen beim Sammeln von Daten für Marketing Intelligence?

    • Es ist wichtig, die Grundsätze der Privatsphäre zu respektieren und die Datenschutzgesetze einzuhalten. Es ist auch wichtig, bei der Informationsbeschaffung ausschließlich legale und ethische Methoden anzuwenden.